Seitenlauftore

Seitenlauftore

Seitenlauftore

Seit 30 Jahren bewährt sich die Idee, ein Garagentor zu produzieren, welches in seiner Funktion Tor und Türe vereint, sowie ein Maximum an Sicherheit und Bedienungskomfort bietet; die Seitenlauftore. Selbst von Kindern und Senioren lassen sich die „Rundumtore“ problem- und gefahrlos bewegen. Volle Einfahrtsbreite und -höhe sind weitere Pluspunkte bei diesem Garagentor.

Durch den Einbau einer „Stellwand“ schaffen Sie uneingeschränkte Nutzung der Seitenwand. Sturz und Nischenblenden, passend zum Tor, ersetzen fehlenden Sturz oder Nische. Damit sind „Rundum“ Garagentore ideal für alle übergroßen Garagenöffnungen, und so haben auch hohe Fahrzeuge genügend Platz. Die Garagentore bieten dem Planer oder Bauherrn viele architektonische Möglichkeiten, zum Beispiel: Rund-, Segment- und Korbbogen. Der Einbau von Rundum-Garagentoren ist auch bei Winkel- und Rundbauten ideal. Das Original-Rundum-Garagentor läßt sich sehr leicht bewegen. Ein kleiner Stoß mit der Hand, und Sie haben genau die richtige Breite der Toröffnung. Es läuft geräuscharm und schließt leise. Alle Führungsrollen sind wartungsfrei und staubdicht. Zumeist werden diese Tore der Bequemlichkeit halber mit einem Funk-Antrieb montiert. Die Torprofile werden aus unterschiedlichen Holzarten, sowie aus Aluminium mit Pulverbeschichtungen gefertigt.